ZURÜCK ZUR PRODUKTÜBERSICHT

Gefüllte Zucchini mit Salakis

Hier 0,50 € Rabatt

Gefüllte Zucchini mit Salakis

ZUTATEN

  • 2 Packungen Salakis Würfel Natur

  • 2 Zucchini 180 g
  • 1 kleine rote Peperoni
  • 1 Schalotte
  • je 2 Zweige Rosmarin und Blattpetersilie
  • 2 Scheiben luftgetrockneter Schinken
  • 1/2 EL kaltgepresstes Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

ZUBEREITUNG

  1. Backofen auf 200 °C Heißluft vorheizen.
  2. Zucchini waschen, halbieren und das Fruchtfleisch mit einem scharfkantigen Löffel oder Kugelausstecher herausschaben. Zucchinifruchtfleisch grob hacken. Die Peperoni der Länge nach halbieren, entkernen und würfeln. Die Schalotte abziehen und fein schneiden.
  3. Die Kräuter waschen, die Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. Den Schinken in dünne Streifen teilen.1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Schalotten und Peperoni darin anschwitzen, Schinken und Zucchini zufügen.
  4. Nach kurzem Mitschwitzen die Kräuter zugeben, unterrühren und zur Seite stellen. Salakis Würfel Natur abtropfen lassen und unter das Gemüse heben.
  5. Die vorbereiteten Zucchinihälften in eine Auflaufform setzen, salzen, pfeffern und die Füllung darauf verteilen. Das restliche Öl darüber träufeln, 5 EL Wasser in die Form geben und das Gemüse im Ofen ca. 15 Min. backen.Mit frischem Weißbrot, Reis oder Kartoffelgnocchi servieren.

Nährwerte pro Portion: ca. 285 kcal, E 27 g, F 17 g, KH 6 g