ZURÜCK ZUR PRODUKTÜBERSICHT

Salakis auf Auberginen mit Cherrytomaten

Hier 1,00 € Rabatt

Salakis auf Auberginen mit Cherrytomaten

ZUTATEN

  • 1 Aubergine, ca. 250 g

  • Salz
  • 100 g Cocktailtomaten
  • 1 grüne Peperoni
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ TL Kurkuma
  • 1 Salakis Schafkäse Kräuter 180 g
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Aceto Balsamico Bianco
  • ½ EL geröstete Pinienkerne

ZUBEREITUNG

  1. Auberginen waschen, in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden, salzen und ca. 20 Min. ziehen lassen. Backofen auf 180° C Umluft vorheizen. Tomaten waschen und vierteln. Peperoni halbieren, entkernen und fein schneiden. Knoblauch fein hacken.
  2. Den Salakis in einer Auflaufform für etwa 15 Minuten in den Ofen geben. Auberginen abbrausen, mit Küchenkrepp trockentupfen und mit Kurkuma bestreuen. 3 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Auberginenscheiben goldgelb backen.
  3. Herausnehmen und warm stellen. 1 EL Öl zum Bratensatz geben, Knoblauch sowie Peperoni anschwitzen und die Tomaten hinzufügen. Salzen, etwas einkochen lassen und mit dem Aceto Balsamico ablöschen. Auberginenscheiben anrichten, Salakis Kräuter darauf geben und mit Tomatenkompott sowie mit den Pinienkernen garniert servieren.

Nährwerte pro Portion: ca. 546 kcal, E 25,4 g, F 47,2 g, KH 5,2 g