ZURÜCK ZUR PRODUKTÜBERSICHT

Salakis-Piccata in Sesam-Panade mit Zuckerschoten und Tomaten

Hier 1,00 € Rabatt

Vegetarische Alternative

Salakis Schafkäse Piccata in Sesam mit Zuckerschoten und Tomaten

ZUTATEN

  • 200 g Zuckerschoten

  • 200 g Kirschtomaten
  • Salz
  • 1 Limette
  • 5 EL Sojasoße
  • 2 EL Sesamöl
  • 250 g Salakis Schafkäse Natur
  • 1 Ei
  • 50 ml Milch
  • 3 EL Mehl
  • 4 EL helle und 1 EL dunkle Sesamsaat
  • 4 EL Öl

ZUBEREITUNG

  1. Zuckerschoten und Tomaten abspülen. Zuckerschoten in sprudelndem Salzwasser 1 Minute blanchieren. Kalt abspülen und abtropfen lassen. Zuckerschoten in Streifen schneiden. Tomaten halbieren.
  2. Limette auspressen. Sojasoße, Sesamöl und Limettensaft verrühren und mit Salz abschmecken.
  3. Salakis in etwa 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Ei, Milch und Mehl verrühren. Helle und dunkle Sesamsaat mischen.
  4. Salakisscheiben erst in der Eimischung, dann in Sesam wenden. Salakis im heißen Öl von jeder Seite etwa 2 Minuten goldbraun braten. Herausnehmen und diagonal teilen.
  5. Zuckerschoten und Tomaten mit der Soja-Limetten-Soße vermischen. Gemüse und Salakis-Piccata schichtweise anrichten

Nährwerte pro Portion: ca. 410 kcal, E 18 g, F 30 g, KH 17g