ZURÜCK ZUR PRODUKTÜBERSICHT

Ciabatta mit Salakis-Salat

Hier 0,50 € Rabatt

Knuspriges Brot zu frischem Salat

Ciabatta mit Salakis Schafkäse Salat

ZUTATEN

  • 1 Packung Salakis Würfel Natur

  • 6 getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten
  • 8 EL Olivenöl
  • 3 TL Pinienkerne
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  • 150 g Kirschtomaten
  • 1 Dose Thunfisch (im eigenen Saft, = 195 g)
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 30 g Rucola
  • 2-3 EL heller Balsamicoessig
  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • 1-2 Prisen Zucker
  • 5 grüne Oliven (ohne Stein)
  • 1 EL gemischte, gehackte Kräuter (z.B. Basilikum, Thymian, Oregano)
  • 1 Ciabatta (ca. 300 g)

ZUBEREITUNG

  1. Tomaten, 6 EL Öl und Pinienkerne pürieren und mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten waschen und vierteln. Thunfisch abtropfen lassen. Zwiebel abziehen und in feine Ringe schneiden. Rucola waschen, putzen und in mundgerechte Stücke zupfen.
  2. Restliches Öl, Essig und Senf verrühren, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Oliven in kleine Würfel schneiden, mit den Kräutern und mit den Salakis-Würfeln dazugeben. Salatzutaten mit dem Dressing vermischen.
  3. Ciabatta längs aufschneiden und halbieren. Ciabattaviertel mit Tomatenpesto bestreichen, mit der Salatmischung belegen und servieren.

Nährwerte pro Portion: ca. 672 kcal, 2812 kJ, E 25 g, F 42 g, KH 49 g, BE 4