ZURÜCK ZUR PRODUKTÜBERSICHT

Couscous-Salat mit Salakis

Mit viel Gemüse

Couscous-Salat mit Salakis Schafkäse

ZUTATEN

  • 300 g Salakis Würfel Natur

  • 7 EL Olivenöl
  • 200 g Couscous
  • 1 mittelgroße Salatgurke
  • 500 g Tomaten
  • 7 EL Zitronensaft
  • 1 TL Zucker
  • 10 g schwarze Oliven (ohne Stein)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 5-6 Stiele frische Minze
  • 300 g cremiger Vollmilch-Joghurt
  • Salz, Pfeffer

ZUBEREITUNG

  1. 1/4 l Wasser, 1 TL Salz und 1 EL Öl aufkochen. Herd ausschalten und Couscous einrühren. Unter Rühren 3-4 Minuten ausquellen lassen. Couscous in eine Schüssel geben und auskühlen lassen.
  2. Gurke und Tomaten waschen, Gurke schälen und beides in Stücke schneiden. 6 EL Zitronensaft, ca. 1/2 TL Salz, etwas Pfeffer und Zucker verrühren. Restliches Öl darunterschlagen.
  3. Couscous, Gurke, Tomaten, Oliven und Vinaigrette mischen. Salakis Würfel Natur abtropfen lassen, zum Schluss unterheben und den Salat ca. 15 Minuten durchziehen lassen. Salat ca. 15 Minuten durchziehen lassen.
  4. Knoblauch schälen und fein hacken. Minze waschen, trocken schütteln und die Blättchen, bis auf etwas zum Garnieren, in feine Streifen schneiden. Joghurt, Knoblauch, restlichen Zitronensaft und Minze verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und zu dem Salat servieren.

Nährwerte pro Portion: ca. 724 kcal, E 25,4 g, F 47 g, KH 48,3 g