ZURÜCK ZUR PRODUKTÜBERSICHT

Fladenbrotpizza mit Salakis

Pizza mal anders

Fladenbrotpizza mit Salakis Schafkäse

ZUTATEN

  • 1 Fladenbrot (450 g)

  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL Olivenöl
  • 800 g reife Tomaten
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Bund Rucola (80 g)
  • 200 g Salakis Schafkäse
  • 20 schwarze Oliven

ZUBEREITUNG

  1. Den Backofen auf 250° C Umluft vorheizen. Das Fladenbrot quer halbieren. Den Knoblauch abziehen, fein hacken, auf den beiden Schnittflächen des Brotes verteilen und mit je 1 EL Olivenöl beträufeln. Die Tomaten waschen, putzen, in dünne Scheiben schneiden.
  2. Die Brothälften kreisförmig mit den Tomatenscheiben belegen, salzen und pfeffern. Auf ein Backblech legen und auf der mittleren Einschubleiste in den Ofen schieben. Ca. 7 Min. backen.
  3. Inzwischen die Stiele des Rucola entfernen. Die Blätter waschen, trockenschütteln und auf den Tomaten verteilen. Salakis grob zerbröckeln und zusammen mit den Oliven darüber streuen. Den Pizzabelag mit dem restlichen Olivenöl beträufeln und die Brote in weiteren 6 bis 8 Min. knusprig backen.

Nährwerte pro Portion: ca. 700 kcal, E 19 g, F 41 g, KH 62 g