ZURÜCK ZUR PRODUKTÜBERSICHT

Mediterraner Hack-Nudel-Auflauf

Hier 0,50 € Rabatt

Griechischer Hack Nudel Auflauf

ZUTATEN

  • 2 Packungen der Cremige

  • 400g Nudeln
  • 2 Schalotten
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Zucchini
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 300g Kirschtomaten
  • 500g Rinderhackfleisch
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL geräuchertes Paprikapulver
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 EL gehackte glatte Petersilie
  • 1 EL Oreganoblättchen
  • 100g frisch geriebener Emmentaler
  • Salz
  • Pfeffer

ZUBEREITUNG

  1. Die Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Abgießen, abspülen und gut abtropfen lassen.
  2. Die Schalotten und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Zucchini waschen und ebenfalls würfeln. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, entkernen und auch in Würfel schneiden. Die Tomaten waschen und halbieren.
  3. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Das Hackfleisch in einem großen Topf im heißem Olivenöl krümelig und gebräunt anbraten. Die Schalotten und den Knoblauch dazugeben und glasig werden lassen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen, das Gemüse dazugeben und unter Rühren 2-3 Minuten anschwitzen.
  4. Das Tomatenmark einrühren und die Nudeln untermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, in einer Auflaufform verteilen und mit den Kräutern bestreuen. Den Salakis der Cremige scheiben. Beide Käsesorten auf den Nudeln verteilen und im Ofen ca. 25 Minuten gut gebräunt backen.