ZURÜCK ZUR PRODUKTÜBERSICHT

Moussaka mit Salakis Scheibe Natur

Hier 1,00 € Rabatt

Moussaka mit Salakis Natur

ZUTATEN

  • 200 g Salakis Scheibe Natur

  • 1 kg festkochende Kartoffeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 300 ml Sahne
  • 1-2 Auberginen
  • 600 g gemischtes Hackfleisch
  • 500 g Tomaten
  • 1 Dose gehackte Tomaten – ca. 400 ml
  • ½ TL getrockneter Salbei
  • ½ TL gerebelter Oregano
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 EL Tomatenmark
  • frischer Salbei zum Garnieren
  • Salz
  • Pfeffer

ZUBEREITUNG

  1. Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.
  2. Die Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Den Knoblauch schälen und klein hacken. Etwa 2/3 des Knoblauchs in einer Auflaufform verstreuen und die Kartoffelscheiben darüber schichten. Mit Salz abschmecken, mit Sahne übergießen und im Backofen ca. 40-45 Minuten backen, bis sich die Kartoffeln leicht einstechen lassen und die Sahne fast vollständig aufgesogen haben.
  3. In der Zwischenzeit die Auberginen waschen und in Scheiben schneiden. Kräftig salzen und anschließend ca. 30 Minuten Wasser ziehen lassen. Danach trocken tupfen und in einer trockenen Grillpfanne von beiden Seiten mit einem Grillmuster anbraten.
  4. Währenddessen das Olivenöl in einem Topf erhitzen und das Hackfleisch darin krümelig und leicht gebräunt anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, das Tomatenmark und den restlichen Knoblauch einrühren und anschwitzen. Mit den Tomaten ablöschen, ca. 100 ml Wasser hinzufügen und den Salbei sowie den Oregano dazugeben. Etwa 10 Minuten köcheln lassen, dann nochmals abschmecken.
  5. Die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Die Auflaufform aus dem Ofen nehmen und die Auberginen, Hackmasse sowie die Tomatenscheiben auf die Kartoffeln schichten. Salakis Scheibe Natur zerbröckeln und darüber streuen. Im Ofen weitere ca. 20 Minuten backen.