ZURÜCK ZUR PRODUKTÜBERSICHT

Salakis belegt mit Zucchini und Kartoffeln

Hier 1,00 € Rabatt

Salakis belegt mit Zucchini und Kartoffeln

ZUTATEN

  • 1 Salakis Scheibe Kräuter

  • 1 kleine Kartoffel, vorwiegend festkochend, ca. 80 g
  • 1 Stück Zucchini, ca. 70 g
  • 1 Prise Salz
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 1 TL Olivenöl

ZUBEREITUNG

  1. Den Backofen auf 190 °C (180 °C Umluft) vorheizen. Die Kartoffel waschen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Zucchini waschen, putzen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Salzwasser in einem kleinen Topf zum Kochen bringen und die Kartoffelscheiben darin 2 bis 3 Min. blanchieren. Zucchinischeiben zufügen, das Wasser kurz aufkochen lassen, Gemüse abseihen und abkühlen lassen.
  2. Den Knoblauch abziehen und in hauchfeine Scheiben teilen.Salakis in eine Auflaufform oder Aluschale legen. Die Käseoberfläche schuppenartig mit Kartoffeln und Zucchini belegen sowie die Knoblauchscheiben dazwischen stecken. Mit dem Öl beträufeln und ca. 10 bis 15 Min. im Ofen backen. Nach Belieben mit frischem Salat oder Weißbrot servieren.

Nährwerte pro Portion: ca. 411 kcal, E 22 g, F 32 g, KH 8 g