ZURÜCK ZUR PRODUKTÜBERSICHT

Überbackene Salakis Hähnchenbrust

Hier 1,00 € Rabatt

ZUTATEN

  • 1 Packung Salakis Kräuter

  • 4 Hähnchenbrustfilets (à ca. 150 g)
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 Tomaten
  • 1 Baguette (ca. 200 g)

ZUBEREITUNG

  1. Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen, in 2 EL erhitztem Öl anbraten und in eine backofengeeignete Form legen. Tomaten waschen, Stielansatz entfernen; Tomaten und Salakis in Würfel schneiden. Tomatenwürfel auf der Hähnchenbrust verteilen, mit Salakis belegen und im vorgeheizten
  2. Backofen bei 180 °C (Gas: Stufe 3, Umluft 160 °C) ca. 20-25 Minuten garen. Baguette in Scheiben schneiden, mit restlichem Öl beträufeln und 5 Minuten vor Ende der Garzeit mit in den Backofen legen. Hähnchenbrust und Baguette auf Teller anrichten und servieren.

Nährwerte pro Portion: ca. 489 kcal, E 39,1 g, F 22,8 g, KH 31,2 g