ZURÜCK ZUR PRODUKTÜBERSICHT

Crostini mit geröstetem Honig-Kürbis Schafskäse und Pekannüssen

Hier 1,00 € Rabatt

Leckere herbstliche Salakis-Crostini mit KptnCook

Crostini mit geröstetem Honig-Kürbis Schafskäse und Pekannüssen

ZUTATEN

  • 200 G Salakis Scheibe Natur

  • 1/2 Hokkaido Kürbis
  • 1 EL Honig
  • 1 Zitrone
  • 320 G Ciabatta Brot
  • 40 G Pekannusskerne
  • 4 Zweige frischer Thymian
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

ZUBEREITUNG

  1. Backofen auf 200°C vorheizen.
  2. Kürbis waschen, halbieren, entkernen und würfeln.
  3. Thymian waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen.
  4. Pekannüsse grob hacken.
  5. Zitrone halbieren und Saft auspressen.
  6. Kürbis auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und mit Olivenöl, Zitronensaft und Honig beträufeln.
  7. Pekannüsse über den Kürbis geben. Mit Thymian bestreuen, mit Salz und Pfeffer würzen und 15-20 Min. backen.
  8. Ciabatta in Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit Oliven von beiden Seiten knusprig rösten.
  9. Die Salakis Scheibe Natur grob zerbröseln.
  10. Kürbis aus dem Ofen nehmen und mit der zerbröselten Salakis Scheibe Natur auf den Brotscheiben verteilen.
  11. Nach Wunsch mit etwas Öl und Honig beträufeln und servieren.