ZURÜCK ZUR PRODUKTÜBERSICHT

Panierter Salakis auf Gemüse

Hier 1,00 € Rabatt

ZUTATEN

  • 2 Packungen Salakis Schafkäse Kräuter

  • 500 g bunte Paprikaschoten
  • 1 Zucchini (ca. 300 g)
  • 1 Aubergine (ca. 300 g)
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 2-3 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 1/4 L Gemüsebrühe
  • 1 Dose (425 ml) Tomaten
  • 1-2 TL getrocknete Kräuter der Provence
  • Ca. 30 g Mehl
  • Ca. 50 g Paniermehl
  • 1 Ei
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • Blättchen von 2-3 Stielen Basilikum

ZUBEREITUNG

  1. Paprika, Zucchini und Aubergine putzen, waschen und abtropfen lassen. Gemüse in Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und grob würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Olivenöl in einer großen Pfanne oder Schmortopf erhitzen, Zwiebeln darin andünsten. Knoblauch und Gemüse zufügen, kurz anschmoren.
  2. Mit Salz und Pfeffer würzen. Brühe, Tomaten und getrocknete Kräuter zufügen. Tomaten mit einem Bratenwender grob zerteilen und alles aufkochen. Zugedeckt ca. 15 Minuten schmoren.Mehl und Paniermehl getrennt auf zwei tiefe Teller geben. Ei in einem dritten Teller mit etwas Pfeffer verquirlen.
  3. Salakis in 4 Stücke schneiden. Zuerst in Mehl, dann im Ei und zum Schluss in Paniermehl wenden.Sonnenblumenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und den Salakis darin unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blättchen grob schneiden.
  4. Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken. Salakisstücke diagonal halbieren und mit dem Gemüse auf vier Tellern anrichten. Mit Basilikum bestreuen.

Nährwerte pro Portion: ca. 480 kcal, E 21 g, F 35 g, KH 19 g